Aktuelle Termine aus den Gemeinden

Termine und Berichte aus den Gemeinden und Gemeinschaften haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Aus dem Bereich Kirchspiel Calle

Calle

Das Packen der Missionsgruppe fällt bis auf weiteres aus. Bitte keine Sachen mehr in die Kirche stellen. Auch in die Kellerräume des St. Severinus-Hauses nur Sachen nach Rücksprache mit der Missionsgruppe bringen.

Das nächste Lektorentreffen wird online abgehalten.

 

Berge/Visbeck

Kirchenputz

Über viele Jahre wurde die St. Luzia Kirche regelmäßig, schon unter Pfarrer Winkelmann, von Frauen aus der Pfarrgemeinde ehrenamtlich gereinigt. Da nun einige Gruppen kleiner geworden sind durch Alter, Krankheit oder Tod, hat sich der Kirchenvorstand dazu entschlossen, eine hauptamtliche Reinigungskraft einzustellen. Ihnen/ Euch allen ein herzliches Dankeschön für den Einsatz. Aufgrund von Corona kann z.Zt. kein „Dankeschön“ stattfinden. Sobald die Viren vorbei sind, wird im Frühjahr bzw. Sommer 2021 zu einem Kaffeetrinken eingeladen. K. Hanses

Aus dem Bereich Meschede

Eversberg

Bitte des PGR

Wie bereits in den letzten Johannes-Infos zu lesen war, bittet der Pfarrgemeinderat Eversberg um Unterstützung und zwar für die Vor- und Nachbereitung der außerhalb der Kirche stattfindenden Gottesdienste, für den Corona-Ordnungsdienst und für das Organola-Team. Ebenso werden dringend KommunionhelferInnen gesucht. Unverbindliche Fragen beantworten gerne die PGR-Mitglieder.

 

Paten für Eversberger Kommunionkinder

Viele Menschen werden die Kinder bis zum Tag der ersten hl. Kommunion begleiten, vor allem natürlich die Eltern, Geschwister und Paten. Daneben sind aber alle Gemeindemitglieder eingeladen, eine Patenschaft für ein Kommunionkind zu übernehmen. Das geht zum Beispiel, indem Sie das Kind begleiten, Projekte anbieten und für das Kind beten. Ausdrücklich ist damit nicht die Verpflichtung verbunden, dem Kind ein Kommuniongeschenk
zu machen. Die Kinder können sicher sein, dass sie während der Kommunionzeit immer wieder Unterstützung erfahren und ein gutes Wort für sie eingelegt wird. Wer Interesse an diesem Projekt hat, kann sich an die Mitglieder des Kommunionteams wenden. Ansprechpartnerin ist u.a. Anke Niemeier (Tel. 51565).

 

Meschede St. Walburga

Kirchendach und Posaunenengel
Seit Ende Oktober erstrahlt wieder der Posaunenengel auf dem erneuerten Kirchendach von St. Walburga. Herzlich danken wir allen, die für die Realisierung des Vorhabens gespendet haben: € 22.187,87 an Kollekten und Spenden sowie € 2105,- bereits für die schönen Nachbildungen des Engels. Sie sind als Bausteine für die Dachsanierung und auch für den kommenden Um- und Neubau südlich der Kirche weiterhin im Pfarramt für €35 zu erwerben. Sicherlich ein schönes und sinnvolles Weihnachtsgeschenk! Herzlich danken wir auch dem Kranverleih und Malerbetriebes Axel Köstens aus Oeventrop, der den Kran für das Aufsetzen des Engels kostenlos als Spende zur Verfügung gestellt hat! Spenden auf das Konto DE86 464 510 12 000 0000 729 der Kirchengemeinde St. Walburga mit dem Stichwort „Kirchendach“ sind weiterhin herzlich willkommen. Spendenquittungen können gern ausgestellt werden. Pfr. Michael Schmitt

 

Remblinghausen

kfd

Die kfd lädt ein am Mittwoch , 3.2. um 18.30 Uhr zum Gottesdienst mit Segnung der Kerzen zu Mariä Lichtmess. Die Frauengemeinschaft lädt alle Gemeindemitglieder ein, sich an den folgenden Tagen eine gesegnete Kerze mit einem Gebetsimpuls nach Hause zu holen.

Wehrstapel-Heinrichsthal

Ein Neujahrsempfang wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Der geplante Dankgottesdienst am 23.1., anstatt  Neujahrsempfang, wird erst einmal verschoben. Den Jahresrückblick 2020 und die Vorausschau auf  das Jahr 2021 wird der PGR in Form einer Broschüre in der Kirche  auslegen, bzw. den  Pfarrnachrichtenempfängern zukommen lassen. Zu aktuellen Informationen bitte die Infos der Zeitungen, Vermeldungen und der sozialen Medien beachten.

Aus dem Bereich Ruhr-Valmetal

Velmede

Die Caritas Velmede bedankt sich für die großzügigen Spenden, die bei der Adventssammlung eingegangen sind. Wir wünschen allen ein gesundes Neues Jahr 2021.

 

kfd Velmede

Herzliche Einladung zu unserem Gottesdienst am Dienstag 2. Februar um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Andreas. Wir gedenken unserer Mitgliederinnen die im vergangenen Jahr verstorben sind. Im Anschluss gibt es ein Frühstück to go.

Berichte aus den Gemeinden

St. Nikolaus Wennemen

Am Patronatsfest der St. Nikolaus Gemeinde wurde Leonard Schauerte als einziger neuer Messdiener aufgenommen. Für sein 5- jähriges Jubiläum wurde Lutheo Henry Storm  geehrt. Leider musste sich die Ministranten-Gemeinschaft aber auch von einigen Messdienern verabschieden. Außerdem fand die Ehrung Messdienerin/ Messdiener des Jahres statt. Dritte bei den Mädchen würde Johanna Achtmann, auf den zweiten Platz brachte es Lea Kramer und Messdienerin des Jahres wurde Franziska Krömeke . Bei den Jungs hat Hannes Mahler den dritten Platz belegt, Arne Knapp wurde zweiter und Felix Krömeke wurde Messdiener des Jahres.

Damit auch in Zukunft die Ministranten-Arbeit in Wennemen ein Aushängeschild der Gemeinde bleibt, sind wir auf Spendengelder aus der Gemeinde angewiesen. Normalerweise verkaufen die Messdiener Waffeln oder organisieren andere Spendenaktion, diese mussten leider alle in diesem Jahr ausfallen. Deshalb stehen ab sofort bei Meier`s Dorfladen und Bäckerei Adolph eine Spendenbox für die Messdienerkasse. Die Messdiener freuen sich über jede kleine und große Spende aus der Gemeinde. B. Merker