Aktuelle Termine aus den Gemeinden

Termine und Berichte aus den Gemeinden und Gemeinschaften haben wir hier für Sie zusammengestellt.

... im Bereich Kirchspiel Calle

Calle

Die Werktagsmessen bleiben zunächst ausgesetzt.

Das Packen der Missionsgruppe fällt bis auf weiteres aus. Bitte keine Sachen mehr in die Kirche stellen. Auch in die Kellerräume des St. Severinus-Hauses nur Sachen nach Rücksprache mit der Missionsgruppe bringen.

Die Lektorentreffen werden z.Zt. online abgehalten.

Freienohl/Olpe

Auch in diesem Jahr lädt die St. Nikolaus-Gemeinde Freienohl alle Gemeindemitglieder und Interessierte zur Betrachtung der  Fastenkrippe ein. Zum Abschluss ist das Bild zum Osterevangelium zu sehen.

 

... im Bereich Meschede

Eversberg

“Osterkerze durch die Eversberger Gemeinde”
Unter diesem Motto möchten wir die letztjährige Osterkerze wieder durch die Gemeinde “wandern” lassen. Wochenweise wechselt sie von Familie zu Familie, von Haus zu Haus. Wer die Kerze haben möchte, trage sich bitte in die Liste ein, die hinten in der Kirche ausliegt.

Während das Pfarrbüro im Eversberger Rathaus coronabedingt geschlossen ist: Wer eine hl. Messe in Meinung eines Angehörigen bzw. ein Sechswochen- oder Jahresamt feiern lassen möchte, kann das  mit einem Bestellformular anmelden. Diese Formulare liegen am Schriftenstand in der Kirche aus. Ausgefüllt können sie in den Briefkasten des Pfarrbüros geworfen werden, der sich auf der Rückseite des Rathauses befindet. Ebenso ist die Anmeldung am Pfarramt in Meschede möglich (Tel. 9022880).

Bitte des PGR: Wie bereits in den letzten Johannes-Infos zu lesen war, bittet der Pfarrgemeinderat Eversberg um Unterstützung und zwar für die Vor- und Nachbereitung der außerhalb der Kirche stattfindenden Gottesdienste, für den Corona-Ordnungsdienst und für das Organola-Team. Ebenso werden dringend KommunionhelferInnen gesucht. Unverbindliche Fragen beantworten gerne die PGR-Mitglieder.

 

 

Meschede St. Walburga

Wechsel im Kirchenvorstand
Frau Ulrike Peus musste aus persönlichen Gründen ihre langjährigen Aufgaben im Kirchenvorstand St. Walburga als auch als Vorsitzende des Caritasrats aufgeben. Seit November 2012 hat sie zum Wohl der St. Walburga-Gemeinde im Kirchenvorstand gewirkt und sich vor allem auch mit ihrem juristischen Sachverstand eingebracht. Dafür danken wir ihr ganz herzlich und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen! In den Kirchenvorstand ist für Ulrike Peus Herr Immo Steden nachgerückt, den wir herzlich in der neuen Aufgabe begrüßen!

„Messe plus“ – Kirchenführung
Am Sonntag, 25. April, startet voraussichtlich wieder die beliebte Veranstaltungsreihe „Messe plus“ nach den Möglichkeiten der Corona-Regelungen: Wir laden um 11 Uhr herzlich zur Mitfeier der Hl. Messe und anschließend gegen 12 Uhr zu einer Führung durch die St. Walburga-Kirche und das Außengelände unter dem Motto „Das Stiftsgelände und seine Bauten“ ein. Treffpunkt ist der Brunnen „Kleines Welttheater“ auf dem Stiftsplatz. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende wird erbeten. Zwischen Ostern und Allerheiligen finden die Führungen immer am letzten Sonntag im Monat statt.

 

Wehrstapel-Heinrichsthal

Die KjG und der TuS bedanken sich herzlich bei allen Bewohnern, die ihr Altpapier zur Sammlung am 6.2. bereitgestellt haben. Der Dank gilt allen Helfer, ohne die die Sammlung unter Corona-Bedingungen nicht möglich gewesen wäre.

Die nächste Sammlung wird im Spätsommer/Frühherbst 2021 stattfinden. Der konkrete Termin wird einige Tage vorher in der Presse bekannt gegeben. Beide Vereine bitten darum, verstärkt Papier/Pappe für die nächste Aktion zu sammeln. Der Erlös der Papiersammlung kommt der Jugendarbeit der KjG und des TuS zu Gute.

... im Bereich Ruhr-Valmetal